Palma und der Immobilienmarkt

Der Immobilienmarkt in der Altstadt von Palma liegt 1,17% unter dem durchschnittlichen Immobilienpreis auf Mallorca. Die Altstadt von Palma ist bekannt für ihre Einfachheit, Ruhe und ihren wirtschaftlichen Lebensstil. Es stehen fast 100 Wohnungen zur Auswahl. Allerdings werden Sie in dieser Gegend kein Land, keine Finca, kein Landhaus oder gar keine Villa finden. Von der bescheidensten Wohnung bis zu luxuriösen Apartments finden Sie in Palma viele Angebote, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Die billigste Wohnung in der Altstadt von Palma kostet nur 185.000 Euro, wobei die teuerste bei 4,1 Millionen Euro liegt, was im Vergleich zu anderen Teilen Mallorcas immer noch billiger ist. Die durchschnittliche Immobilienquote ist in den letzten sechs Monaten nicht signifikant gestiegen. Es gab einen kleinen Einbruch im Juni 2015, aber er stieg wieder auf fast den Eröffnungspreis von 4818 € und der Durchschnittspreis pro Quadratmeter für Immobilien in der Altstadt von Palma beträgt derzeit 4784 €.

Die Hauptattraktionen der Altstadt von Palma sind die Kathedrale, die arabischen Bäder, die Carrer del Pare Rafael Serra und der beeindruckende Almudaina-Palast. Ein weiterer unverzichtbarer Besuchs- und Erlebnisort ist Ca’n Joan de S’aigo, das vor allem für seine dicke heiße Schokolade und zuckerhaltige Ensaimadas (spiralförmige Gebäcke) bekannt ist, die mit hausgemachtem Mandel-Eis serviert werden. Es handelt sich um eine Café- und Konditorei, die seit ihrer Eröffnung im Jahr 1700 eine Institution in Palma ist.

Für das Essen ist das Hotel Cort der richtige Ort. Sie servieren moderne mediterrane und Meeresfrüchte-Spezialitäten, bei denen eine der berühmtesten Speisen der Altstadt von Palma der Schecke des gegrillten Tintenfisches ist und die fleischige, weißfischige Ceviche mit mallorquinischen oder spanischen Weinen garantiert Ihre Geschmacksnerven verzaubert.

Zu den aufregendsten – und zweifellos auch den größten – der neuen Konzeptgeschäfte von Palma gehört Rialto Living, Carrer de Sant Feliu 3. Es ist ein zweistöckiges Gebäude mit einer vielfältigen Kollektion an Mode, Essen und Wohnkultur unter einem Dach. Italienische Herren- und Damenmode von Marken wie Aspesi und Boglioli, Parfums von Byredo und Must-Have-Design-Bücher sind sehr empfehlenswerte Artikel.

Ein historisches Muss der Altstadt von Palma ist die riesige Kathedrale, die die Stadt beherrscht. Es ist lokal bekannt als La Seu, aber offiziell ist es die Kathedrale von Santa Maria de Palma. Es wurde zum Gedenken an König James von Aragon gegründet, der den Bau 1229 anordnete.

Der Durchschnittspreis für Apartments ist jedoch sprunghaft gestiegen. Der Markt eröffnete mit 5447 Euro pro Quadratmeter und sank leicht auf 5446 Euro, bevor er in nur drei Monaten auf ein Allzeithoch von 5614 Euro im August 2015 stieg. Sie schloss bei 5595 Euro, was eine vielversprechende Investitionsmöglichkeit zeigt, da der Durchschnittspreis in den letzten drei Monaten 5605 Euro betrug, was 1,17% über dem durchschnittlichen Immobilienpreis auf Mallorca liegt.

Weiter zur Ferienvermietung in Palma