EU2019 Award

5 Dinge, die Sie über den Kauf von Immobilien auf Mallorca wissen sollten (Teil 3)

5 – Es ist ein aufstrebendes Ziel.

Palma, ein aufstrebender Stern in der Kunstwelt, ist das ganze Jahr über ein lebendiges kulturelles Zentrum – im Gegensatz zu Ibiza hält es keinen Winterschlaf. Neben der Galería Pelaires, der ältesten Laufgalerie Spaniens, erstrecken sich die rustikalen Straßen auch zwischen außergewöhnlichen historischen Stätten wie der monumentalen Kathedrale von Palma aus dem 13. Jahrhundert und der Burg Bellver. Zwischen den alten Steinmauern der Stadt befinden sich jedoch eine wachsende Zahl zeitgenössischer Einrichtungen, die sich stark auf Luxus konzentrieren und die anspruchsvolle Seite Mallorcas bewahren.

“Wir haben mehr Boutique-Hotels eröffnet und die Welt der Gastronomie wird immer größer – wir haben jetzt 10 Michelin-Sterne-Restaurants auf Mallorca”, sagt Harris. “All diese Faktoren machen Mallorca attraktiver für diejenigen, die am Kauf von Luxusimmobilien interessiert sind. Vielleicht hätte es vor fünf bis sieben Jahren nicht so viele Möglichkeiten gegeben wie jetzt.”

“Ich denke, der Grund, warum viele Spitzenleute angezogen werden, sind die Erfahrungen, die sie in den letzten 5-10 Jahren gemacht haben”, fährt Harris fort. “Die Insel hat ihre Attraktivität deutlich gesteigert, so dass sie in Bezug auf die Qualität der Insel ein vergleichbares Niveau wie die besten in Europa hat. Ob Essen, Bauen, Lifestyle-Möglichkeiten oder Beach-Clubs, alles ist exponentiell gestiegen, und deshalb kommen die Menschen so gerne hierher.”

Port Andratx bietet insbesondere eine einzigartige Anziehungskraft für diejenigen, die auf Mallorca Neubauwohnungen kaufen möchten. Nach wie vor ein funktionierender Fischereihafen, hat er sich sein mediterranes Charisma bewahrt. “Hier in Port Andratx versuchen sie, den Charme und die lokale Kultur zu bewahren, aber gemischt mit dem internationalen Zentrum”, erklärt Harris. “Das ist es, was viele Leute mögen, dass es kein Ort ist, an den man gehen muss, um anzugeben, man genießt die Privatsphäre oben in seiner Villa und dann ist man in fünf Minuten in einem netten Restaurant an der Promenade und beobachtet den Sonnenuntergang am Abend.”