EU2019 Award

5 Dinge, die Sie über den Kauf von Immobilien auf Mallorca wissen sollten (Teil 2)

3 – Es gibt einige idyllische Segelreviere.

Für diejenigen, die auf Mallorca chartern, sind die Einschränkungen geringer als im übrigen Spanien. Jüngste Gesetze besagen, dass Yachten, die in Nicht-EU-Ländern registriert sind, auf den Balearen chartern dürfen. Darüber hinaus gilt ab dem 1. Januar 2018 die für Charter erforderliche balearische Regierungslizenz für zwei Jahre statt nur für einen. Dies, zusätzlich zu der florierenden Copa del Rey-Regatta, macht Mallorca zu einem verlockenden Ort für den Segelsport.

“Es gibt so viele kleine Buchten, dass man hineinziehen und ankern kann”, sagt Harris “Es gibt viele kleine versteckte, von denen man nicht einmal weiß, dass sie dort sind – die Insel vom Meer ist ganz anders als im Inland. Wenn man die Westküste hinauffährt, gibt es nur schöne kleine Fischerdörfer, sonst sieht man nur offene Pinienwälder, Ziegen, die herumlaufen und die Städte sind unermesslich verteilt, so dass sie nicht so bevölkert sind, wie die Menschen denken.

“Geh nach Dragonera, das sich an der südwestlichen Ecke der Insel befindet”, fährt Harris fort. “Dann geh die Westküste hinauf, wo alles Nationalpark ist. Die vorletzte obere nordwestliche Ecke ist Soller und davor die berühmte Stadt Deia, die Künstlergemeinde, deren berühmtester Bewohner der Dichterpreisträger Robert Graves war.

Abgesehen von den atemberaubenden Ankerplätzen auf den Balearen beherbergt Mallorca eine Reihe von Häfen mit Superyachtanlagen, darunter die Stark Marina in Port Adriano, die Yachten bis zu 100 Meter aufnehmen kann und von Phillipe selbst entworfen wurde. Darüber hinaus bietet der Club de Vela Yachten bis zu 60 Metern Länge, während Port de Mallorca Yachten bis zu 50 Metern Länge anlegen kann. Mit scheinbar endlosen Möglichkeiten ist es verständlich, warum die Insel bei den Seglern immer beliebter wird.

4 – Wissen Sie, welchen Lebensstil Sie suchen.

Mallorca zeichnet sich durch seine abwechslungsreiche Landschaft aus – Berge, üppige, immergrüne Wälder, einige der schönsten goldenen Strände der Balearen und pulsierende Städte befinden sich hier. Die Auswahl und Mischung der Insel ist eine große Attraktion, aber es ist wichtig, vor dem Kauf zu wissen, was Sie von Ihrer gewählten Umgebung erwarten.

“Bevor jemand hier ein Haus kauft, finde heraus, welchen Lebensstil du willst, denn es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Haus oben in den Bergen an der Westküste und einem Haus im Südwesten Mallorcas”, sagt Harris. “Wenn du ein Haus in den Bergen hast, gehst du zweimal pro Woche einkaufen, vielleicht wanderst du zum Wandern und bleibst bei deinen Freunden in deinem Haus.Wenn Sie ein Neubau-Apartment kaufen, welches im Südwesten Mallorcas liegt, dann gehen Sie am Abend eher in Restaurants, Geschäfte, Strandclubs und Bars.”

In seiner in den 1960er Jahren errichteten Port Andratx Villa renovierte Harris das gesamte Grundstück nach seinen persönlichen Vorstellungen. Neue Steinböden erstrecken sich über das gesamte Grundstück, während sich riesige, offene Räume von riesigen Korridoren ausbreiten. Das Innere ist beeindruckend – die meisten Schlafzimmer könnten in zwei geteilt werden, während die Möglichkeit, auf einem schwindelerregenden Turm zu schlafen, den Gästen einen der besten Ausblicke Mallorcas bietet. Zweifellos ist es eine Immobilie für gesellige und familiäre Anlässe, und einer der Wohnbereiche verfügt sogar über einen Weinkeller mit zweiseitigem Glas – die Flaschen leuchten nachts auf und schaffen ein eigenartiges Design. Die vielen Ebenen der Außenräume bieten eine Sonnenterrasse mit großen Stoffrollos, einen Whirlpool, ein Bootshaus und eine Standseilbahn, um wackelige oder müde Füße zum Baden aufs Meer zu tragen.

Lesen Sie hier den 3. Teil des Artikels weiter