Port de Alcudiamar Marina, Port d'Alcudia

Eine große und gut ausgestattete, aber flache Marina mit 744 Liegeplätzen. Der maximale Tiefgang beträgt 4,0 Meter. Die Bahía de Alcúdia ist aufgrund ihrer guten Strände ein touristisches Gebiet und verfügt über viele Dienstleistungen und Einrichtungen.

Alcudiamar ist viel mehr als nur ein sicherer Hafen für Seefahrer, es ist ein Ort, an dem Sie einen ruhigen Spaziergang machen, seine Geschäfte besuchen, die köstlichen Gerichte seiner Restaurants probieren, etwas Besichtigungen machen, an seinen Veranstaltungen teilnehmen und als Ausgangspunkt und Ausgangspunkt für die Ausübung von spannenden Sportarten wie Segeln, Angeln oder Tauchen dienen können.

Annehmlichkeiten:

  • Frischwasser
  • Elektrizität
  • 24-Stunden-Wache
  • Trockendock
  • Kraftstoffpumpe
  • Mechanik & Wartung
  • Bank
  • Wetter
  • Toiletten
  • Duschen
  • Bar/Restaurant
  • Waschsalon
  • Supermarkt

Port de Cala Bona Marina, Son Servera

Ursprünglich ein kleiner Fischerhafen, beherbergt der Yachthafen heute eine Reihe von touristischen Ausflugsbooten. Es gibt 187 Liegeplätze und die Bootsgröße ist auf 9 Meter Länge und einen maximalen Tiefgang von 2,5 Metern begrenzt.

Cala Bona ist ein kleiner Ferienort im Nordosten Mallorcas. In diesem kleinen Hafen können Sie die traditionellen mallorquinischen Fischerboote sehen, die als llaüts bekannt sind; sie bestehen aus Holz und sind in der Regel zwischen 3 und 5 Meter lang. Ursprünglich wurden sie mit Windkraft mit Lateinsegeln betrieben, aber jetzt werden Sie feststellen, dass die meisten Dieselmotoren haben. Sie werden immer noch von Berufs- und Hobbyfischern als Fischerboote eingesetzt und sind auch ein beliebtes Freizeitschiff.

Annehmlichkeiten:

  • Frischwasser
  • Elektrizität
  • Motormechaniker
  • Feuerschutzmittel
  • Bank
  • Wetter
  • Toiletten
  • Duschen
  • Waschsalon
  • VHF-Kanal
  • Bar/Restaurant
  • Supermarkt

Port de Cala d'Or Marina, Cala d'Or

Marina Cala d'Or befindet sich in Cala Llonga, die gut vor allen Winden außer einem starken Ostwind geschützt ist. Es hat 563 Liegeplätze. Ein Kanal mit grünen und roten Bojen markiert den Eingang zu diesem beliebten Hafen.

Es gibt viele luxuriöse und exklusive Geschäfte, Boutiquen, Bars und Restaurants mit einer abwechslungsreichen Küche und angenehmen Terrassenflächen. All dies liegt in der Nähe des gut ausgestatteten Hafens. Ein großartiger Ort, um die vielen Buchten dieses Teils der Küste Mallorcas zu erkunden.

Annehmlichkeiten:

  • Frischwasser
  • Kran 5Tm
  • Elektrische Steckdose
  • Motormechaniker
  • 24h. Wächter
  • Kraftstoffpumpe
  • VHF-Kanal
  • Wetterinformationen
  • Kreditkarten
  • Toiletten
  • Duschen
  • Bar/Restaurant
  • Supermarkt
  • Waschsalon
  • Erste Hilfe
  • Bank
  • Autovermietung

Hier geht es weiter zum Die besten Häfen auf Mallorca (Teil 3)